Samstag, den 3. Februar

Cream of Clapton

Tribute to Eric Clapton
Eric „Slowhand“ Clapton ist ein englischer Blues-Rock-Gitarrist und Sänger, 20-facher Grammy-Gewinner, eine lebende Legende. Gitarrist und Sänger Gerald Sänger, ein Local Hero der regionalen Musikerszene, ist bekennender Clapton-Fan. Dass er bei dessen Stücken dem typischen „Slowhand-Sound“ sehr nahe kommt, bescheinigen ihm Fans und Musikerfreunde schon lange. Mit „Cream Of Clapton“, einer 5-köpfigen Band von Gleichgesinnten, bringt Sänger nun ein Wunschprojekt auf den Weg. Verknüpft mit dem technischen Vermögen, die Musik aus Eric Claptons Zeit bei Cream, Blind Faith, Derek & The Dominos bis heute authentisch und zugleich eigenständig zu interpretieren. Eine wahre Fundgrube tut sich da auf, randvoll mit Klassikern und eher unbekannten Clapton-Perlen. Auf seine langjährigen Weggefährten Claus Müller an den Drums, Matthias Schulz an den Keyboards, Barny Hoffmann am Bass und nicht zuletzt Sohn David Sänger an der Gitarre kann er sich dabei 100-prozentig verlassen. Eine hochkarätige Band, die dem Publikum mit Enthusiasmus Claptons enorm umfangreiches Werk nahe bringt. Mitglieder der Band sind:
Gerald Sänger - Guitar, Vocals - Mätse Schulz - Keyboards, Vocals - Barny Hoffmann - Bass, Vocals
Claus Müller – Drums, Vocals - David Sänger - Guitar
Einlass 19 Uhr.

Cream of Clapton